Muranoglas

Muranoglas

Ja… Muranoglas. Da kommen Sie nicht daran vorbei, wenn Sie Murano besuchen. Glasläden gibt es alle paar hundert Meter in Venedig und praktisch einer neben dem anderen bei uns auf Murano. Nicht alles, was da als Muranoglas verkauft wird, kommt wirklich aus Murano. Aber wenn Sie bei einer renommierten Glasmanufaktur kaufen, dann erhalten Sie auch Qualität! Ich besitze auch einige schöne Stücke hier in meinem soggiorno.

Aus Brandschutzgründen wurden 1295 alle Glasöfen aus Venedig nach Murano verlagert. Nebeneffekt war, dass das streng gehütete Geheimnis der Glasherstellung Venedig so nicht so leicht verlassen konnten. Schlitzohren waren sie schon, meine Vorfahren. Wobei wir Cinquettis leider keine Glasbläser unter unseren Vorfahren haben, obwohl wir schon ewig auf Murano ansässig sind.

Jedenfalls war im 15. Jahrhundert den (damals!) gut bezahlten Glasbläsern war es unter Androhung der Todesstrafe verboten, ihr Wissen weiterzugeben. Heute haben wir wegen der schlechten Bezahlung Nachwuchsprobleme. Da muss man schon eine wahre Leidenschaft für das Handwerk haben so wie unser Glasbläserlehrling Juri aus der Ukraine, der vor einiger Zeit die Ausbildung begonnen hat. Ein braver Junge!

In der Renaissance entwickelten sich die kunstvollen Glasprodukte des farblosen venezianischen cristallo zur Haupteinnahmequelle der Muranesi. Erhalten ist nur noch wenig; Glas… wissen Sie… da kann man noch so vorsichtig sein.

Anfang des 19. Jahrhunderts bekam die Glasherstellung auf Murano nochmals einen richtigen Schub: Seit 1860 haben wir eine Schule, in der man die Glasherstellung lernen kann. Und im Glasmuseum, dem Museo del Vetro, im alten Palazzo Giustinian können Sie viele schöne Stücke anschauen. Nur anschauen. Kaufen können Sie gleich daneben.

Museo del Vetro, Fondamenta Marco Giustinian, 8, Murano, 30141 Venezia VE

Hier habe ich noch ein Video für Sie gefunden:





Möchten Sie Videos von YouTube abspielen?
Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung bezüglich YouTube-Videos




Saluti,
Mafalda Cinquetti




Zurück




Kriminalroman - Taschenbuch - E-Book - jetzt im Buchhandel


Jetzt auch als Hörbuch zum Downloaden